„Das ewige Blau“ nun auch als kleines Reisebuch im Handel

„Das ewige Blau“ nun auch als kleines Reisebuch im Handel

Diese Website – Das ewige Blau – hat Zuwachs bekommen. Im Mai ist das kleine Reisebuch Das ewige Blau von mir, Sylvia Lukassen, im Essener Oldib-Verlag erschienen. „Angelehnt an Das ewige Blau präsentieren sich Sylvias Geschichten nun auch im gedruckten Gewand“, schreibt die Autorin Christiane Adlung in ihrem Vorwort zum Buch.

Bleu, Blanc, Rouge

Die Provence von Aprikosen bis Ziegenkäse

Die Provence von Aprikosen bis Ziegenkäse

Nach dem Marktbummel ein Pastis in der Bar Tabac, aus dem Einkaufskorb strömt der Duft einer Melon de Cavaillon, les cigales stimmen ihr Lied an, das Klicken der Boules-Kugeln mischt sich ein. Es gibt viele Dinge, die die Provence unverwechselbar machen.

Über das ewige Blau

Frankreich inspiriert – besonders der Süden des Landes, Le Midi, weckt in den Menschen kreative Kräfte. Maler, Bildhauer, Fotografen, Autoren, Winzer, Köche, Olivenbauer, Lebenskünstler, Reisende, Parfümeure und viele mehr zog und zieht es in die Provence. Wer einmal da war, kommt oft wieder. Und nicht wenige bleiben, denn dort weiß der Mensch zu leben: genießt das Savoir-vivre. Frankreich inspiriert – ganz besonders der Süden mit seinen unverwechselbaren Düften, dem kalten Wind aus dem Norden, der das Tal der Rhône hinunter fegt, dem azurblauen Meer, seinen Landschaften mit den unendlichen Rebflächen, den Olivenbäumen und den bizarren Felsformationen.

weiterlesen $

Über die Autorin

Vorsicht, diese Frau ist ansteckend. Aber nicht durch ein Virus, sondern durch ihre Begeisterung für Frankreich, seinen Süden und dort vor allem für die Provence. Das ewige Blau des Himmels und des Meeres, das magische Licht, die wunderschöne Landschaft und das besondere Lebensgefühl haben es ihr angetan. Jeder Mensch hat seinen Sehnsuchtsort. Für Sylvia Lukassen war von Beginn an klar: Nur Nizza oder Saint-Rémy-de-Provence kommen dafür in Frage. Am besten beide Ziele in einem Urlaub. Widerspruch zwecklos.

weiterlesen $

Weitere Veröffentlichungen von mir finden Sie bei:

Momentaufnahmen

Französische Lebensart gewürzt mit Nervenkitzel

Französische Lebensart gewürzt mit Nervenkitzel

Vorfreude auf den Sommer in der Provence: Pierre Martin mit Madame le Commissaire und das geheime Dossier und Sophie Bonnet mit Provenzalische Flut eröffnen das Lesevergnügen für Südfrankreich-Fans. Bei Saint-Tropez und an der Côte Varois wird gemordet – aber keine Angst – nur in den Krimis der beliebten Autoren.

Von der Provence ins Land der Pharaonen

Von der Provence ins Land der Pharaonen

Die Carrières des Lumières in Les Baux-de-Provence laden zu einer Zeitreise ins Alte Ägypten ein. Die Premiere dieser immersiven Kunstausstellung, die ein ganz besonderes Erlebnis verspricht, findet am 19. April statt. Nach der Rückkehr in den Süden Frankreichs lohnt ein Besuch der Festungsstadt Les Baux und des Musée Brayer.

Sportliche Glanzlichter an der Côte d’Azur

Sportliche Glanzlichter an der Côte d’Azur

Nizza und Marseille warten in diesem Jahr mit zwei Sport-Höhepunkten auf. Die 111. Tour de France vom 29. Juni bis 21. Juli endet in Nizza. Die Olympischen Segelwettbewerbe werden vom 28. Juli bis 8. August vor der Küste von Marseille ausgetragen. Die Fans der Formel 1 treffen sich am 24. bis 26. Mai in Monte Carlo beim alljährlichen Grand Prix von Monaco.