Der Literatur-Nobelpreisträger von 1904 ist nicht der bekannteste französische Schriftsteller. Bei den Provenzalen nimmt er jedoch eine Sonderstellung ein. Aber mit dem kalten Wind aus dem Norden hat der gute Mann nun gar nichts zu tun.